FAQ ZU NARA

NARA: Non Allergen Rodent Articles.
Der Schlüssel zu Nara war “nicht allergisch” und “ungiftig”, und das ist immer noch der Kern des breiten Nara-Sortiments.

Nara Bloc – für die Überwachung von Nagetieren im Blockformat
Nara Stic – Nagetiermonitoring für Fallen in Form eines Stäbchens, das in die meisten Ratten- und Mäusefallen passt
Nara Spray – als Reaktivierungsspray für alle oben genannten Produkte zur Auffrischung und allgemein zur nachhaltigeren und langlebigeren Verwendung von Schädlingsbekämpfungsmitteln

Nara wurde in den 2010er Jahren erfunden. Zuerst kam der Bloc heraus, kurz darauf folgte der Stic. Nara Spray kam 2016 heraus.
In den ersten Jahren bis 2014 gab es keine Kopien von Nara. Die meisten Leute fanden, dass Nara ein nettes Konzept war, aber es wurde hart kritisiert, da es nicht giftig war und die meisten Schädlingsbekämpfer immer noch Giftstoffe bevorzugten.
Im Jahr 2014 kamen die ersten Kopien auf, eine aus Italien, eine aus China, eine aus den USA. Alle sind heute verschwunden, während NARA der Inbegriff für ungiftige Nagetierüberwachungsprodukte geworden ist – wie Coca Cola für ein “Cola”-Getränk.

Schädlingsbekämpfer benutzten digitale Geräte, um mehr darüber zu erfahren, was in ihren Stationen passierte. Im Laufe der Jahre haben die meisten Untersuchungen der großen Firmen gezeigt: 95 % der Kästen bleiben unberührt, warum also jede Woche/Monat Giftstoffe darin austauschen?
Außerdem waren die meisten organischen Giftköder oder sogar ungiftige organische Köder schnell verrottet, von Schimmel befallen oder von Insekten befallen.

Bei Nara war das nicht der Fall, da es synthetisch ist. Kein Schimmel, kein Insektenbefall – es hielt einfach bis zu einem Jahr oder länger, was professionelle Schädlingsbekämpfer sehr zu schätzen wussten und immer mehr Nara verkauft wurde.

Außerdem fütterten Bio-Köder Nagetiere, was bedeutet, dass man den Nagetieren beim Überleben hilft… Das ist einfach verrückt.
Nara füttert nicht – es riecht nur gut. Die Nager knabbern daran, um zu sehen, ob sich unter der Abdeckung Nahrung befindet, aber das ist nicht der Fall. Sie ernähren sich also nicht von Nara, hinterlassen aber entsprechende Bissspuren.
Die meisten Schädlingsbekämpfungsunternehmen sind von Gift auf Nara umgestiegen, denn wenn eine Ratte/Maus von NARA oder von ihnen oder ihren Kunden entdeckt wird, können Maßnahmen ergriffen werden, während der 24/7/365-Giftansatz bald der Vergangenheit angehören sollte. Nicht nur, weil es giftig ist, sondern auch, weil es ungeheuer teuer ist.
Aber natürlich auch, weil der Einsatz von NARA grüner und ökologischer ist.
Allein in Italien konnten wir durch die Umstellung auf Nara-Produkte über 15 Tonnen Gift ersetzen und über 50.000 € für Schädlingsbekämpfer durch eingesparte Besuche einsparen.

Außerdem ist Nara das einzige Überwachungsgerät, das die Anwesenheit von Nagetieren sicher überwacht und auch von führenden internationalen Lebensmittelstandards wie IFS und AIB zugelassen ist, die Nara seit vielen Jahren proaktiv empfehlen.

Nein, Nara ist nur für die Überwachung / Kontrolle der Anwesenheit von Nagetieren gedacht.
Für die Tötung/Kontrolle von Nagetieren empfehlen wir staatlich zugelassene Fallen nach §18 IfSG oder ähnliche professionelle Rückschlagfallen und IPM-Maßnahmen wie Repelling, Proofing und andere.

Er passt in Gorilla Traps® Ratten- und Mausefallen, in Kness- und Bell-Modelle und auch in die meisten “China-Copies”. Dank der Dual-Fit-Technologie passt Nara in beide Fallenmodelle: Ratten- und Mausefallen.
Wir empfehlen jedoch Gorilla Traps®, da diese nach §18 und dem Blauen Engel (https://www.blauer-engel.de/de) staatlich zugelassen sind und zu erwarten ist, dass in naher Zukunft nur noch zugelassene und professionelle Fallen von Endverbrauchern oder / und geschulten Fachleuten legal verwendet werden dürfen.
Die Fallen kosten mehr oder weniger das Gleiche, so dass wir empfehlen, auf professionelle Fallen umzusteigen.

Ja, absolut. Der Block bietet den Nagetieren viel mehr Platz zum Knabbern, und die Form ist wirklich für knabbernde Arten wie Nagetiere gemacht, die von Natur aus knabbern müssen.

Sie halten mindestens 3 Monate, können aber manchmal bis zu einem Jahr oder länger halten, je nach den Umständen oder dem Ort, an dem sie ausgebracht werden. Verwenden Sie Nara-Spray, um sie “aufzufrischen” und für eine weitere Lebensspanne zu reaktivieren.

Schoko-Nuss, Fisch, Fleisch, Vanille und Mango.

Fachleute empfehlen in der Regel, verschiedene Aromen auf einmal zu verwenden (sie zu mischen) oder etwas “anderes” zu verwenden, z. B. “Fisch” in einer Bäckerei oder “Schokolade” in einem Kunststoffwarenlager usw. ….
Seien Sie kreativ und probieren Sie es selbst aus, Sie werden von den Ergebnissen überrascht sein.
Die meisten Aromen funktionieren sehr gut, aber wahrscheinlich verkaufen sich Schokolade, Vanille und Fleisch am besten…
Auch Mango wurde speziell für vegetarische Dachratten (schwarze Ratten) entwickelt, die vegetarische Früchte lieben.

Glauben Sie, dass die Verwendung von Schokoladencreme wie Nutella oder anderen professionell ist? Sie verfaulen und schimmeln, und nach nur 2 Wochen würde sie kein Nagetier mehr anrühren. Außerdem enthalten sie Nüsse und Allergene. Das sollte wirklich vermieden werden.
Nara verfügt über alle Zertifikate, wird von AIB, IFS und deren Kunden empfohlen und von den größten und vertrauenswürdigsten Schädlingsbekämpfungsunternehmen der Welt millionenfach eingesetzt.

Wir verkaufen Nara Stic in Öko-Beuteln zu 100 Stück und Nara Bloc in 2 Größen: 20 und 75 Stück in denselben Öko-Beuteln.
Nara Spray gibt es entweder einzeln oder in Schachteln zu 12 Stück.
Außerdem werden alle Nara Stic und Bloc Öko-Beutel in Kartons zu je 12 Stück geliefert.

Oh, das ist unser Geheimnis, aber es sind viele Millionen und wir sind stolz auf jede einzelne, denn ohne Nara hätte wahrscheinlich jemand Gift verwendet. Wir sind zuversichtlich, dass wir auf diesem Globus bereits 100.000 Tonnen Gift eingespart haben, das für Nicht-Zieltiere wie Eulen, Adler, Berglöwen oder Fische nicht gefährlich sein kann.

Überall auf der Welt, dank unseres globalen Versands von Deutschland aus, aber auch über die weltweit größten Einzelhändler und Distributoren für professionelle Schädlingsbekämpfungsmittel. Wenn Sie Schwierigkeiten haben: Amazon oder unser Webshop – unser Team schickt es Ihnen buchstäblich überall hin, nach Neuseeland, auf die Philippinen, nach China, Japan, in die USA, nach Afrika, Amerika oder Europa…

Es wird zu 100 % in Deutschland aus größtenteils bereits recyceltem Kunststoff hergestellt. Außerdem kann Nara wieder für die Produktion recycelt werden, worauf wir sehr stolz sind. Außerdem werden wir im Jahr 2022 ein Bio-Nara auf den Markt bringen, das zu 100 % biologisch abbaubar ist und zu 100 % von Bakterien gegessen werden kann, genau wie ein Apfel oder eine Banane. Nara hilft nicht nur, umweltfreundlicher zu arbeiten, es ist von Natur aus umweltfreundlich.

Nara wird aus synthetischen Thermoplasten höchster Qualität hergestellt, die in Deutschland produziert werden. Die meisten von ihnen sind bereits recycelt und können auch wiederverwertet werden. Außerdem verwenden wir seit Jahren allergenfreie, synthetische Düfte aus Deutschland für ein vertrautes, intensives und lang anhaltendes Aroma.
Nara ist speziell für die Lebensmittelbranche geeignet und erfüllt höchste Qualitätsstandards wie IFS und AIB.

Die meisten Nara Blocs werden einfach in eine Köderstation / Nagerbox oder auf einen Kabelbinder gelegt, der direkt an einem Gebäude oder einer Wand befestigt wird. Die meisten Nagetierkästen haben einen Stahlstab, auf den das Nara Bloc-Format gepresst oder aufgeschoben werden kann. Auf diese Weise passt es in 99,9 % aller Kästen und die Nager können in aller Ruhe ihr Naschvergnügen genießen. Einmal geöffnet oder von einer eMitter IoT-Kamera erfasst, erkennt unsere menschliche oder künstliche Intelligenz – bei Anwesenheit von Nagetieren – die Aktivität anhand der sichtbaren Bissspuren auf dem Nara Bloc.
Wussten Sie schon? Das digitale Monitoring mit Nara ist sehr beliebt! Die meisten unserer Kunden kombinieren einen IoT-Sensor, eine Falle oder eine Kamera mit Nara-Monitoringprodukten.

Monitoring erkennt Nagetieraktivitäten, so dass ein Fachmann dafür sorgen kann, die Nagetiere loszuwerden bzw. den Befall mit verschiedenen Mitteln wie Fallen oder IPM zu bekämpfen.

Das ist zwar kein Geheimnis, aber die meisten Unternehmen, die Sie fragen, würden wahrscheinlich still lächeln und zustimmen. Wussten Sie auch, dass Nagetierforscher wie Dr. Robert Corrigan oder Grahame Turner Nara empfehlen, weil sie sagen: “Nagetiermonitoring mit Nara ist so grundlegend, dass es der erste Schritt ist, den Sie in Ihrem Schädlingsbekämpfungsprogramm tun müssen, bevor Sie Gift oder andere chemische Mittel einsetzen: Monitoring und IPM.”.